Blog

Hier halte ich Euch auf dem laufenden

Jahresende

Hallo zusammen

Seit Anfangs November habe ich mit dem Aufbautraining angefangen. Mit dem Sagmehltraining warte ich noch bis im Januar. Deshalb werde ich auch nicht am Berchtoldschwinget teilnehmen. Ich wünsche euch allen frohe und besinnliche Weihnachtstage und ein gutes neues Jahr.

Armon

Zum Beitrag

Eidgenössisches Schwing- und Àlplerfest in Zug

Hallo zusammen

Ein intensives Wochenende ist vorbei. Mit grossen Zielen bin ich nach Zug gereist. Am Samstagmorgen konnte ich König Glarner mit Kurz und Nachdrücken bezwingen. Dieser Gang war wegweisend für das ganze Fest. Ich konnte Zuversicht holen und wusste, der Rücken hält. Mit Florian Gnägi musste ich eine brenzlige Situation überstehen, bevor ich mit Kurz/Fussstich und am Boden zum Resultat drücken konnte. Es folgte der Kampf mit Arnold Stefan. Wir duellierten uns bereits am Ob- und Nidwaldner. Mit Fussstich konnte ich ihn ins Sägemehl befördern. Zum Tagesabschluss gewann ich mit Kurz gegen Patrick Schenk. Am Sonntagmorgen erhielt ich König Wenger. Nach einen intensiven Kampf gelang es mir Kilian mit Fussstich zu werfen. Am Boden konnte ich ihn aufreissen und zum Resultat vollenden. Vor dem Mittagessen wurde ich mit Christian Stucki eingeteilt. Dieser Gang endete gestellt. Im siebten Gang ging es um die Schlussgangqualifikation. Gegen Sven Schurtenberger fand ich kein Rezept und musste stellen. Fabian Staudenmann konnte ich mit Kurz zu Boden werfen und vollenden. Natürlich war ich im Moment enttäuscht, dass ich mein Ziel nicht erreicht habe. Der dritte Rang tröstet mich etwas darüber hinweg.
Ich bedanke mich ganz herzlich bei meinen Fans, bei meinen Sponsoren, meinem Umfeld und meiner Familie. Herzlich Gratulation dem Schwingerkönig Christian Stucki.

Bis bald

Armon

Zum Beitrag

Eidgenössisches Schwing- und Àlplerfest in Zug

PUBLIC VIEWING: EIDGENÖSSISCHES SCHWING- UND ÄLPLERFEST LIVE IN MAIENFELD

Vom 23. bis 25. August 2019 wird das Gelände neben der Zindel United in Maienfeld in eine Festarena umgewandelt. Bis zu 1500 Gäste pro Tag können hier das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest (ESAF) in einem Public Viewing gemeinsam mitverfolgen und ein Fest mit attraktivem Rahmenprogramm für Erwachsene und Kinder geniessen.

Die Zindel United ist stark mit der Region und deren Werten und Traditionen verwurzelt. So auch mit dem Schweizer Volkssport Schwingen. Zur Unterstützung ihres Botschafters Armon Orlik, welcher am Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest als Favorit gehandelt wird, und um Schwingfans ein besonderes Wochenende zu ermöglichen, baut die Zindel United ein Festgelände «Zindel United Arena» mit Grossleinwand zur Live-Übertragung des Eidgenössischen Schwing- und Älplerfestes auf.

Neben dem Public Viewing des in diesem Jahr grössten Sportanlasses der Schweiz, können Gäste das Wochenende bei authentischer Volksfest-Stimmung, kulinarischen Genüssen, passender Musik und einem abwechslungsreichen Kinderprogramm geniessen. Am Freitag und Samstagabend sorgen die Partybands «Starke Mander» und «Die Glorreichen Halunken» für ausgelassene Stimmung in der Festarena.



AUSVERKAUFTES ESAF AUSWÄRTS GENIESSEN
Der Schwingsport und das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest sind ein Publikumsmagnet. So war das Fest in Zug schnell ausverkauft. Die Zindel United möchte Schwingfans so die Möglichkeit geben den Anlass, wenn auch von einem anderen Ort aus, mitzuverfolgen und ein einmaliges Fest in stimmungsvoller und passender Arena-Atmosphäre geniessen zu können.

Tagsüber ist das Festgelände für alle Besucherinnen und Besucher frei zugänglich. Am Freitag- und Samstagabend wird ein Ticket benötigt. Tickets sind online auf «Eventfrog»
erhältlich.


Zum Beitrag

Schwägalp Schwinget

Hallo zusammen
Die Schwägalp präsentierte sich wieder einmal von der schönsten Seite. Aber beim Aufwärmen am Morgen habe ich mich am Rücken verletzt. Trotzdem trat ich zum Wettkampf an. Das Anschwingen gegen Mike Müllestein konnte ich für mich entscheiden. Während des Kampfes spürte ich die Schmerzen. Anschliessend verschlechterte sich mein Zustand, so dass ich den Wettkampf aufgeben musste. Ich werde versuchen so rasch als möglich gesund zu werden. Den Siegern Daniel und Sämi gratuliere ich ganz herzlich.

Bis bald Armon

Zum Beitrag

Ein Orlik kommt selten allein. Armon und Curdin. Ein Film von IP-SUISSE.

Zum Beitrag