Blog

Hier halte ich Euch auf dem laufenden

Innerschweizerisches Schwingfest

Kranzgewinn am ISAF in Flüelen

Hallo zusammen

Das Innerschweizer Schwing und Älplerfest in Flüelen war für mich ein sehr erfolgreicher Tag. Zwar musste ich im ersten Gang eine Punkteteilung mit Pirmin Reichmuth hinnehmen aber danach konnte ich aufdrehen. Mir fehlte nach fünf Gängen ein halber Punkt für die Schlussgangqualifikation. Mit dem gewonnenen 6. Gang rangierte ich mich auf dem tollen 3. Rang.
Das Fest war für mich sehr gut und ich konnte wertvolle Erfahrungen machen. Immerhin war das mein erstes Teilverbandsfest als Gast. Dem verdienten und erfreulichen Sieger Nick Alpiger gratuliere ich herzlich.
Als nächstes nehme ich auf dem Weissenstein bei den Nordwestschweizern teil.

Bis dann.

Armon

Zum Beitrag

NOS Hallau

Sieg am Nordostschweizer Teilverbandsfest 2019 in Hallau

Hallo zusammen

Bei heissen Temperaturen und Sonnenschein fand heute das NOS in Hallau SH statt. Nach einem Gestellten im ersten Gang gegen Remo Käser konnte ich aufdrehen. Mit vier Siegen gegen Lars Geisser, Lario Kramer, Roman Schnurrenberger und Stefan Burkhalter konnte ich mich für den Schlussgang qualifizieren. In diesem wartete der stark aufschwingende Schneider Domenic auf mich. Ich konnte in diesem Gang eine heikle Situation nach einem Kurz von ihm sehr knapp überstehen. Dann gelang mir der Siegeszug mittels Kurz und Nachdrücken.
Nach der überstandenen Situation im Schlussgang erfreut mich dieser Erfolg umso mehr.
Ich freue mich in einer Woche am Innerschweizer ISAF in Flüelen anzutreten.

Bis dann.

Armon

Fotos: Lorenz Reifler

Zum Beitrag

Bündner - Glarner Schwingertag

Hallo zäma
Bei sehr schönem Wetter und traumhafter Kulisse wurde der Bündner-Glarner Schwingertag in Cazis durchgeführt. Im Anschwingen konnte ich ein Angriff von Samir Leupi abfangen und ihn überraschen. Shane Dändliker bezwang ich mit Lätz. Der dritte Gang mit Roger Rychen verlief vorerst ereignislos. Ich konnte Roger dann mit einem Kurz zu Boden bringen und vollenden. Roman Schnurrenberger konnte ich ebenfalls Kurzen und zum Resultat werfen. Im Duell mit Raphael Zwyssig ging es um die Schlussgangteilnahme. Mit gleichem Rezept kam ich zum Erfolg. Zusammen mit Sandro Schlegel bestritt ich den Schlussgang. Wir trainieren oft zusammen und kennen uns sehr gut. Es gelang mir dann, Sandro mit einem Kurz auf die gültige Seite zu werfen. Nach einer strengen Woche bin ich sehr zufrieden mit meiner Leistung. Verbandspräsident Beno Patt überreichte uns Schwingern, den Kampfrichtern und Funktionären die neue Verbandsjacke. Herzlichen Dank

Bis bald
Armon

Fotos Lorenz Reifler und Erwin Keller

Zum Beitrag

Glarner-Bündner Schwingfest Glarus

Hallo zusammen

An Pfingstmontag konnte ich bei teilweise starkem Regen in Glarus einen weiteren Sieg feiern. Der Start gelang mir sehr gut mit dem Sieg gegen Christian Schuler. Im zweiten Gang konnte ich Martin Roth zum Resultat werfen. Im dritten Gang stellte ich nach intensivem Kampf mit Daniel Bösch. Fausch Kjetil erwischte ich nach gut drei Minuten. Stefan Burkhalter hiess mein nächster Gegner. Mit Fussstich konnte ich auch diesen Kampf für mich entscheiden. Im Schlussgang traf ich erneut auf Daniel Bösch. Mit einem Kurzzug konnte ich zum Resultat werfen und den Festsieg holen.
Am Sonntag findet bereits das Bündner Kantonale in Cazis statt, wo ich natürlich auch dabei sein werde. Hoffentlich bei etwas schönerem Wetter.
Bis dann.

Armon

Fotos: Lorenz Reifler

Zum Beitrag

Ob- Nidwaldner Kantonalschwingfest

Hallo zäma
Auf Einladung durfte der Schwingklub Unterlandquart an das diesjährige Ob- und Nidwaldner Schwingfest in Oberdorf teilnehmen. Bereits am Samstag kämpften die Nachwuchsschwinger um die Zweige. Am Sonntag konnten wir Aktive auf den top hergerichteten Schwingplatz antreten. Ich konnte meinen Geburtstag und den zweiten Kranzfestsieg dieser Saison feiern. Im ersten Gang wurde mir Marcel Mathis zugeteilt. Mit einem Kurz konnte ich ihn zu Boden bringen und bis zum Gut bearbeiten. Scheuber Lutz erwischte ich auf ähnliche Art. Mit Stefan Arnold gelang mir ein Plattwurf. Marcel Elsener konnte ich am Boden aufreissen und zum Resultat werfen. Um die Schlussgangteilnahme wurde ich mit Andy Imhof eingeteilt. Nach guten Aktionen und Versuchen ging dieser Kampf gestellt aus. Trotzdem genügte meine Punktzahl für den Schlussgang. Mit Kurz konnte ich Matthias Herger besiegen. Als Preis wurde mir der prächtige Stier Maurutz überreicht. Herzlichen Dank dem Sponsor. Ich bin glücklich über diesen Kranzfestsieg in der Innerschweiz. Das spontan vorgetragene Geburtstagslied der zahlreichen Zuschauer und die vielen Glückwünsche haben mich sehr gefreut. Danke für diesen schönen Tag. Meinen nächsten Wettkampf bestreite ich am Glarner-Bündner in Glarus.
Bis dänn machet's Guet
Armon

Zum Beitrag